PRM-PS Fünf Elemente Kreise systemisch mit Text.jpg
Logo WU DE Akademie

Das Wu-De-Modell

Das Wu-De-Modell ist ein Metamodell, welches im klassischen China zunächst entwickelt wurde, um Formen von Führung und Herrschaft zu untersuchen. Das Modell ist gleichermaßen systemisch und prozessorientiert ausgerichtet. Im Wu-De-Modell werden charakteristische Muster des Zusammenwirkens von Teilen in einem dynamischen System beschrieben.

Darüber hinaus werden Führungsstile und ihnen zugeordnete ethische Ausrichtungen und Haltungen unterschieden und in ihren Auswirkungen auf die Gesellschaft untersucht.

Der Begriff Wu De leitet sich ab aus "Wu Di De", den "fünf kaiserlichen Wirkkräften" – oder den fünf Arten zu regieren, anhand derer Zou Yan (305 - 240 v. Chr.) die klassischen chinesischen Dynastien unterschied.

In unserem Kontext steht Wu De für die unterschiedlichen Arten, Führung auszuüben und wirksam zu werden.

Das Wu-De-Modell impliziert, dass diese Arten, wirksam zu werden, in jeder Gruppe und damit auch in jeder Organisation, jedem Unternehmen wirksam sind und sich auf vorhersehbare Weise gegenseitig beeinflussen.

Dies geschieht oft unbewusst, entfaltet dann aber nicht weniger Wirkung. Durch Kenntnis der eigenen Wirksamkeit einer Führungskraft, aber auch eines Teams oder einer ganzen Organisation wird es möglich, Wirkungen gezielt aufeinander abzustimmen und so zu einer tiefgreifenden Steigerung der Effektivität der Organisation und zugleich des Wohlbefindens der Beteiligten beizutragen.

Ein großer Vorteil des Modells für die heutige Zeit ist, dass es Raum lässt für die Beschreibung von Diversität. Ebenso ist es geeignet, um komplexe Vorgänge sowohl im Hinblick auf die Wechselwirkungen gleichzeitiger Phänomene als auch im Hinblick auf die Gesetzmäßigkeiten von Transformationsprozessen adäquat abzubilden.

Auf Grundlage der im Wu-De-Modell beschriebenen Gesetzmäßigkeiten über zeitliche Abläufe ist es möglich, Entwicklungen und die in ihnen enthaltenen Potenziale qualitativ einzuschätzen.

© 2011 - 2019 Pao Siermann | Impressum | Datenschutz